Business Intelligence

 

 

Ziel von Business Intelligence Projekten ist die Ableitung inhaltlicher Zusammenhänge aus sehr großen Datenmengen. Mit Hilfe von Software-Lösungen werden Unternehmens- oder Marktdaten zusammengefasst und aufbereitet. Die ausgewerteten Geschäftsdaten erleichtern Entscheidungsprozesse im Unternehmen.



Business Intelligence kann beispielsweise helfen, Engpässe zu identifizieren oder das Kaufverhalten von Kunden besser zu verstehen. Werden derlei Informationen im Rahmen eines Optimierungsprojekts erschlossen, können Unternehmen ihre Ressourcen besser nutzen und sich auf diese Weise Vorteile gegenüber Konkurrenten verschaffen. Bestehende Daten können mit Business Intelligence Methoden kontextualisiert werden und so komplexe Entscheidungen erleichtern oder als Informationsgrundlage für Optimierungsalgorithmen dienen.



Business Intelligence Methoden visualisieren die aggregierten Daten und Zusammenhänge in einer übersichtlichen Darstellung. Die Genauigkeit der Darstellung kann vom Nutzer je nach Bedarf frei gewählt werden. Das DS&OR Cluster führte bereits Business Intelligence Projekte zur Geocodierung für Immobilienunternehmen und zur Ermittlung von Sicherheitsparametern im Bereich Logistik durch.



Für die erfolgreiche Realisierung von Business Intelligence Projekten greift das DS&OR Cluster auf Experten sowohl für die Konzeption betriebswirtschaftlicher Anforderungen als auch für die Umsetzung durch Operations Research und Softwareentwicklung zurück.

 

 

 

 

Kontakt:

Carina Uhde

DS&OR Lab

Universität Paderborn

Warburger Str. 100

33098 Paderborn

 

fon 05251 60 5245

fax 05251 60 3542

 

uhde(at)dsor.de

www.dsor.de

Home Kontakt Impressum