Forschung

 

 

Unter Operations Research (OR) wird der Einsatz verschiedener Modelle und Methoden verstanden, die als Entscheidungsunterstützung bei der Lösung komplexer Problemstellungen eingesetzt werden. Operations Research dient der komplexen Problemlösung bei Fragestellungen, die von mehreren Faktoren beeinflusst werden und zu viele Wahlmöglichkeiten bieten, um eine optimale Lösung schnellstmöglich zu finden. Die Schwierigkeit ist es, die relevanten Parameter aus dem realen Problem zu erkennen und in ein Modell zu überführen, welches alle wichtigen Aspekte berücksichtigt. Gleichzeitig aber nicht zu komplex ist, um in einer akzeptablen Zeit gelöst zu werden.



Ein Beispiel ist die Umlaufplanung im Öffentlichen Nahverkehr. Dem Anbieter des Busdienstes steht eine bestimmte Anzahl an Bussen zur Verfügung, mit denen er verschiedene festgelegte Routen durch die Stadt bedienen muss. Es gilt nun, die optimale Verteilung der Routen zu finden, auf denen die Busse möglichst wenige Leerfahrten haben, die das Unternehmen Zeit und Geld kosten.



Die Forschungsarbeit im DS&OR Cluster kann in zwei Bereiche unterteilt werden, die sich gegenseitig beeinflussen: OR-Methoden und OR-Anwendungen.

 

  • Der Bereich OR-Methoden beschäftigt sich im Sinne einer Grundlagenforschung mit der Entwicklung und Verbesserung von Methoden, die zur Problemoptimierung eingesetzt werden. Das DS&OR Cluster nutzt und entwickelt hauptsächlich mathematische Optimierungen im linearen und gemischt-ganzzahligen Bereich sowie Heuristiken.

  • Bei der Entwicklung von OR-Anwendungen liegt ein definiertes Problem aus der Praxis vor, für welches eine optimale Lösung benötigt wird (zum Beispiel die Umlaufplanung im Öffentlichen Personennahverkehr). Dafür werden die OR-Methoden dem Problem entsprechend angepasst und modifiziert.

 

Durch die Forschung an verschiedenen Problemstellungen kann das DS&OR Cluster in einer stetig wachsenden Anzahl von Bereichen und Branchen eine optimale Lösung für komplexe Problemstellungen anbieten.

 

 

 

 

Kontakt:

Carina Uhde

DS&OR Lab

Universität Paderborn

Warburger Str. 100

33098 Paderborn

 

fon 05251 60 5245

fax 05251 60 3542

 

uhde(at)dsor.de

www.dsor.de

Home Kontakt Impressum